Ganzheitliche Energetik für Mensch & Tier

Mensch und Tier – eine Verbindung fürs Leben.

Unsere Tiere sind viel mehr als nur treue Wegbegleiter.

 
Oftmals übermitteln die Tiere wichtige Botschaften für ihre Menschen oder zeigen durch Verhaltensauffälligkeiten, dass etwas im Ungleichgewicht ist. Sie zeigen uns auch immer wieder unsere eigenen Ängste und Unsicherheiten auf. Es hat immer einen Grund, warum Seelen sich finden, nämlich um gemeinsam zu lernen, zu wachsen und heilen zu dürfen. 

 

Tiere sind eigenständige Lebewesen und empfinden, wie wir Menschen auch, Liebe, Freude, Schmerz und Trauer.

Eines der kostbarsten Geschenke ist ihre bedingungslose Liebe und Treue zu uns. 
Wenn Mensch und Tier im Einklang leben, erfahren sie gegenseitige Harmonie und Glückseligkeit. 



Meine Arbeit


Ich liebe meine Arbeit. Ich bin Lifecoach, Tierkommunikatorin und Tier- sowie Humanenergetikerin. Ich sehe meine Berufung darin, so vielen Tieren und Menschen, ob groß oder klein, zu einem harmonischen und glücklichen Leben zu verhelfen.

Im Einklang mit der Natur zu leben, wieder in die eigene Kraft zu kommen und Vertrauen aufbauen ist das Ziel, um ein Leben in Harmonie und Glückseligkeit zu führen.

Meine Vision ist, Menschen und Tieren mit unterschiedlichen Möglichkeiten zu helfen, ein besseres Verständnis füreinander zu haben, damit sie glücklich zusammen leben können. 

Die ganzheitliche Tierenergetik geht weit über die Tierkommunikation hinaus. 
Sie beinhaltet verschiedene  Behandlungsmethoden und sind damit eine wertvolle Unterstützung in vielen Bereichen sowohl für ein Tier, als auch für den Menschen. 


 Vielleicht kann ich auch Dich und Dein Tier unterstützen.

"Möge den Tieren und Menschen die Liebe widerfahren, die sie so sehr verdienen und ihre Seelen wieder heil werden".

 

Tierkommunikation

Kommunikation mit Tieren ist nichts anderes, als ein bewusstes Empfangen und Senden von Gefühlen, Bildern, Gedanken, Worten und körperlichem Empfinden. Tiere kommunizieren mit Körpersprache, Lauten, aber auch telepathisch mit Artgenossen und auch mit uns Menschen. 
Vergessen wir einmal den Wunsch, die Laute der Tiere als echte Sprache umzudeuten und wenden uns der eigentlichen Sprache hin, der lautlosen, gedachten oder gefühlte Sprache, dann beschreibt dies in etwa die Tierkommunikation. Diese Fähigkeit steckt in jedem von uns. 
Vielleicht hast Du es auch schon erlebt, dass Dein Hund schon unruhig wurde, als Du nur daran dachtest, spazieren zu gehen. Oder an die Angst und Ablehnung des bevorstehenden Tierarztbesuches, wo dem Tier oft eine Spritze droht. Das ist bereits Tierkommunikation.

 

Tierschutz

Gerade Hunde aus dem Tierschutz sind oftmals traumatisiert und sehr verunsichert oder ängstlich. Häufig haben sie Schlimmes erlebt und waren in Tötungsstationen oder großen Sheltern mit hunderten anderen Tieren, mussten um ihr Fressen und teils um ihr Leben kämpfen und werden dann kilometerweit in ihr neues Leben transportiert.  Sie wissen nicht, was auf sie zukommt und dass die Menschen, die ihnen jetzt ein zu Hause schenken, es gut meinen. Einige reagieren auf die Veränderungen mit Angstaggression, andere verstecken sich in der hintersten Ecke und wollen keinen Kontakt zu ihren Menschen oder pinkeln bei jeder kleinsten Aufregung in die Wohnung. Hier kann die Kommunikation helfen, ihnen zu erklären, dass sie jetzt in Sicherheit sind, sie in ihr neues zu Hause einziehen und nun Liebe, Zuneigung und stets Futter erhalten. Dadurch sind sie zum Großteil in der Lage, schneller Vertrauen zu fassen und eher neugierig als ängstlich zu reagieren. Je nach Schwere eines Traumas ist hier noch eine Energiebehandlung vorteilhaft und Geduld, Verständnis und Liebe das Wichtigste.

 

Was ist Tierkommunikation und wie kann ich helfen?

Die Tierkommunikation kann uns dabei helfen, das Leben des Tieres aus seinen Augen zu sehen.  Wir können z.B. herausfinden, ob es Ihrem Tier gut geht und was es sich wünscht oder ob es irgendwo Schmerzen hat. Sie kann uns helfen zu erkennen, warum es zu Verhaltensauffälligkeiten kommt. Manchmal liegen hier die Probleme in der Familie und Ihr Tier möchte Ihnen etwas zeigen. Oder aber die Probleme liegen bei anderen Tieren, oftmals sind es auch Ängste, die Ihr Tier hat. Durch das Gespräch bekommen wir Eindrücke in die Gedanken- und Gefühlswelt des Tieres und können es zu vielen Themen nach seiner Meinung fragen, andererseits kann es aber auch auf ein bevorstehendes Ereignis vorbereitet werden. Wir können aber auch nur fragen, ob alles in Ordnung ist und ob sie sich wohl fühlen. 


Auch mit bereits verstorbenen Tieren kann Kontakt aufgenommen werden, solange ihre Seele nicht wieder inkarniert ist. Gerade in der Trauerphase ist es oft sehr hilfreich zu wissen, ob das Tier noch etwas mitzuteilen hat und wie es ihm auf der anderen Seite geht.

 

Der Tierkommunikation sind aber auch Grenzen gesetzt. Wir dürfen dem Tier keine Befehle erteilen oder ihm drohen. Instinkte wie Flucht-, Paarungs-, Fress- und Jagdverhalten können wir den Tieren auch mit einem Gespräch oder einer Energiebehandlung nicht abgewöhnen. Was wir aber dürfen ist, mit dem Tier einen "Deal" auszuhandeln, wenn es um Verhaltensweisen geht, die wir gerne verändern würden.

 

Ich benötige für eine Kommunikation Name, Geschlecht, Alter, welche Menschen und/oder welche weiteren Tiere im gleichen Haushalt leben sowie ein Foto Ihres Tieres, damit ich mich mit ihm verbinden kann. Formuliere die Fragen, die Dir am Herzen liegen und was Du wissen möchtest. Die Tiere freuen sich, wenn sie darauf antworten dürfen. 

 

Interesse an einer Tierkommunikation?

Sende mir bitte folgendes zu:

* Ein Bild Deines Tieres, auf dem es gut zu sehen ist
* Den Namen des Tieres
* Das Alter des Tieres und wie lange es bei Dir ist
* Welche Menschen und/oder weitere Tiere im gleichen Haushalt leben
* Die Fragen, die Du hast bzw. das Problem, um das es geht.
   
In der Regel dauert ein Gespräch ca. 60 Minuten, je nach Anzahl der Fragen. 
Ich nehme mir Zeit, mit Deinem Tier Kontakt aufzunehmen und sende Dir anschließend ein schriftliches Protokoll oder wir vereinbaren einen Telefontermin, in welchem ich mit Dir und Deinem Tier das Gespräch führe.

 

 

Download
Anfrageformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 385.8 KB